Einander helfen

Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2

Vor allem ältere Menschen sind durch das Corona-Virus besonders gefährdet und können vielleicht ihre täglichen Besorgungen nicht erledigen oder notwendige Medikamente nicht besorgen. Es soll aber keiner von uns trotz eingeschränkter sozialer Kontakte Mangel leiden! 

Haltet bitte die Augen offen und bietet eure Dienste eurem Nachbarn an!

Das Special-Olympics-Büro hilft und vermittelt hier unter
03687 23358 oder 0650 323 74 01 (Quelle: https://gemeinde.schladming.at/)

Haltet bitte die Augen offen und bietet eure Dienste eurem Nachbarn an!

Wenn ihr jemanden kennt, der Hilfe bei diversen Einkäufen und Besorgungen braucht oder ihr selber Hilfe dafür anbieten könnt, dann meldet euch bitte gerne auch bei
Heidrun Marko: 0664/844 24 88.




Link zum Hospizverein Steiermark: http://www.hospiz-stmk.at

Presbyterium/Dienstbereich Diakonie und Dienste in der Evang. Pfarrgemeinde Schladming

 

Dieser Beitrag wurde insgesamt 50 mal gelesen. Heutige Besucher auf diesem Beitrag: 4.
error: Content is protected !!