Angelobung Gemeindevertretung Schladming

Neues tut sich in Schladming

Vergangenen Herbst hat die wohl größte ortsansässige Gemeinschaft, die evangelische Kirche Schladming, ihr Leitungsgremium gewählt. Die 32 neu- und wiedergewählten Gemeindevertreter, wie auch das Presbyterium wurden im Festgottesdienst am Sonntag, den 17. Dezember um 10 Uhr in ihr Amt eingeführt.

Pfr. Bernhard Hackl ging in der Festpredigt auf die Rolle Johannes des Täufers ein. Wie er, so hat auch die Gemeinde die Aufgabe, auf den Retter Jesus Christus hinzuweisen.

Pfr. Friedrich Rößler wies in seiner Ansprache vor der Segnung darauf hin, dass die Gemeindevertreter und das Presbyterium von Gott selbst erwählt und berufen ist.

Die beiden Pfarrer nahmen dann gemeinsam die Segnung vor.  

Bei einem gemütlichen Ausklang mit Kaffee und Weihnachtsgebäck gab es noch die Möglichkeit mit der neuen Gemeindeleitung ins Gespräch zu kommen und sie in ihr Amt willkommen zu heißen.
Wir wünschen Gottes Weisheit und Leitung in all den wichtigen und weittragenden Entscheidungen.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 140 mal gelesen. Heutige Besucher auf diesem Beitrag: 1.