Gemeinde

Schlad.-Panorama

Unser Leitungsteam:

Das Presbyterium

Vorsitzender Pfarrer Mag. Gerhard Krömer • Pfarrer Lic. Andreas Gripentrog • Kurator Josef Steiner • Kurator-Stellvertreter Johannes Steiner • Kassierin Ingrid Stocker • Kassierin-Stellvertreter Erhard Sieder • Schriftführer Walter Thaler • Schriftführer-Stellvertreterin Heidrun Marko • Martin Buchsteiner • Thomas Dietmayer • Helmut Trinker

senior-pfarrer-gerhard-kroemer
Senior Pfarrer Gerhard Krömer

Wir über uns

Als evangelische Pfarrgemeinde A.B. – Augsburgisches Bekenntnis – stehen wir in der Tradition der Reformation von Martin Luther.Im Glauben an den dreieinigen Gott bekennen wir, dass das Heil Gottes allein in dem HERRN und Heiland Jesus Christus gegeben ist.Wir halten fest, dass dieses Heil allein aus Gnaden von Gott angeboten ist und allein durch den Glauben an Jesus Christus empfangen wird. Jesus Christus ist die Quelle des Lebens, aus der wir gestärkt werden. Die einzige Grundlage für Lehre und Leben ist die Bibel, die Heilige Schrift des Alten und Neuen Testamentes.

Presbyterklausur_Nov._2013
Das Presbyterium

Test
Unsere Gemeindevertretung

Geschichte

1517: Anschlag der 95 Thesen durch den Reformator Martin Luther

1522: Gründung der 1. evangelischen Gemeinde in Schladming

1599: Gegenreformation – Verbot der Evangelischen in Österreich, die Zeit des Geheimprotestantismus dauert mehr als 180 Jahre

1781: Toleranzpatent – die Evangelischen werden in Österreich geduldet

1782: Neugründung der evangelischen Pfarrgemeinde (1. Advent)

1861: Protestantenpatent – die Evangelischen bekommen mehr Rechte in Österreich

1948: Gründung der Tochtergemeinde Aich

1961: Protestantengesetz – die Evangelischen sind freie Bürger in einem freien Land

1988: Gründung der Tochtergemeinde Radstadt/Altenmarkt

1996: Einweihung Versöhnungskirche Radstadt

2003: Einweihung Christuskirche Aich

Christuskirche_Aich
Christuskirche Aich

Das Pfarrhaus

Das evangelische Pfarrhaus wurde 1783 gekauft und diente bis zum Bau der Kirche als Gottesdienststätte und war für rund 80 Jahre Schulhaus.Durch den Brand von 1870 wurde das Pfarrhaus schwer beschädigt. Es wurde in den Jahren 1870/71 wieder aufgebaut.Von 1979 bis 1981 wurde das Pfarrhaus renoviert und erweitert.

Pfarrhaus 1981
Evangelisches Pfarrhaus 1981

Die Kirche

Die evangelische Peter und Paul – Kirche wurde in den Jahren 1852 bis 1862 erbaut. 1852: Grundsteinlegung 1856 : Fertigstellung des Turmes 1859 bis 1862 : Bau des Kirchenschiffes 29. Juni 1862: Einweihung. Die Kirche ist das größte evangelische Gotteshaus in der Steiermark mit 1.000 Sitzplätzen. Unsere Pfarrgemeinde hat rund 4.000 Mitglieder.

Kirche01
Evangelische Kirche 2012

Der Friedhof

1834 wurde auf dem „Schellenackerl“ der evangelische Friedhof angelegt.

Dieser Beitrag wurde insgesamt 1.661 mal gelesen. Heutige Besucher auf diesem Beitrag: 3.
error: Content is protected !!