Wohnzimmer

Gebetsschicht eintragen: www.wohnzimmer-schladming.at 

Kontakt: pr.wohnzimmer@gmail.com

Telefon: 0664 4969510

Gebet bewegt die Welt – diese Wahrheit zieht sich durch die verschiedensten Zeitalter. Menschen begreifen immer wieder, was für ein Vorrecht es ist, direkt im Kontakt mit dem himmlischen Vater zu stehen. Gebet wird als Türöffner und Wegbereiter erlebt.

Nicht zuletzt heißt es, dass „das Gebet das Rückgrat der Gemeinde ist“ – wir dürfen erleben, wie uns dieses „Abenteuer Wohnzimmer“ zusammenschweißt und uns das Bewusstsein schenkt, dass wir EIN Leib sind, nämlich SEINER!

Außerdem dürfen wir beobachten, dass unser Leben mit jeder Minute persönlich verbrachter Zeit mit unserem himmlischen Vater in eine komplett andere Perspektive gerückt wird:

„Ich schaue hinauf zu den Bergen – woher wird meine Hilfe kommen? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.“
– Psalm 121, 1-2

So wird seit September 2016 jeweils 1x im Monat innerhalb einer Gebetsstaffel für 24 bis 72 Stunden (in persönlichen, 1-stündigen Gebetsschichten) sowie in diversen Gebetskreisen/-treffen gebetet. GOTT TUT WUNDER!

Seit die sogenannte Corona- Krise unseren Alltag maßgeblich prägt, ist die Türe des Gebets- Wohnzimmers im „Stüberl“ in der VitaMine geschlossen geblieben. Gebetet wird jetzt weiterhin im Rahmen einer  Staffel, aber im EIGENEN WOHNZIMMER, bei den Betenden zu Hause. Wir möchten Menschen dazu ermutigen, das Beste zu tun, was sie zu Hause tun können. Gott, den allmächtigen Herren Zeit schenken und vor ihm ruhig zu werden. 

Wann wird derzeit gebetet?

Die Wohnzimmer- Gebetsstaffeln finden derzeit ca. 14- tägig statt. Gerne können wir dich telefonisch oder per Email informieren, wann die Wohnzimmer- Gebetstermine angesetzt sind.

„Hier habe ich gelernt, mir auch im Alltag die Zeit mit Gott zu nehmen. Es braucht kein Wohnzimmer, um beten zu können, aber es hilft.“

„Wir alle dürfen vom Alltag weg in ein „Wohnzimmer“ eintreten, in dem wir nicht von den Unruhen des Lebens abgelenkt werden. Vor den Herrscher treten, vor Seinem Thron kniend Ihn anbeten, Ihm Fragen stellen, Ihm zuhören. Und dann wieder in den Alltag zurückzukehren und ermutigt zu sein.“

„Hätte ich gewusst, dass eine Stunde Zeit alleine mit Gott so schnell vergeht, hätte ich mich gleich für mehrere Stunden eingetragen. Ich bin einfach nur begeistert.“

Gebetsraum-Team WOHNZIMMER

Damaris Schaumberger, Johanna Kraml, Tabea Reichle & Manuela Kocher
Vorstadtgasse 116 – 8970 Schladming
 
Dieser Beitrag wurde insgesamt 55 mal gelesen. Heutige Besucher auf diesem Beitrag: 1.
error: Content is protected !!